Bericht vom Tri-AAA-thlon

Film ab! Kurzfilm über die AAA-Staffel zum Berlin-Tri-AAA-thlon am 4.6.13

 

Erstmalig in diesem Jahr wollten drei rasende Apotheker den Berlin-Triathlon im Treptower Park meistern, nicht ahnend, dass das Wetter echte Profianforderungen stellen sollte. Als Staffel „AAA – Allianz Aktiver Apotheker“ ging es bei strömendem Regen auf die Sprintdistanz über 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen.

Im geborgten Surfneopren umrundete Dr. Georg Bäder-Kemmritz die Insel der Jugend und stieg als 72. von mehreren hundert Startern über diese Distanz aus dem Wasser. Auf die Radstrecke ging Sabine Meier, welche sich erst im letzten Jahr ein Rennrad zugelegt hat, aber noch nie bei derart nassen Straßen und dann auch noch so schnell gefahren ist. Bravourös hat sie die Strecke gemeistert und ist wohlbehalten wieder in der Wechselzone angekommen. Nun ging es für Änne Nadeborn auf die Laufstrecke zum Molecule Man und zurück. Da hieß es, von Pfütze zu Pfütze springen, aber das haben wir bei der 5 x 5 km Teamstaffel durch den Tiergarten ja schon geübt! Insgesamt haben wir einen beachtlichen 6. Platz von 22 teilnehmenden Staffeln errungen. Das Wetter konnte uns nicht kleinkriegen und im nächsten Jahr gehen wir sicherlich wieder an den Start!

Änne Nadeborn

 

Danksagungen:

  • Firma Belsana für das Bereitstellen von Sportkompressionsstrümpfen,
  • Katja Töpper von KA.T.Work Dekoration für die Leihgabe des überlebensnotwendigen Surfneoprens,
  • Dr. Wind von der Apothekerkammer Berlin für die Mithilfe bei der Akquise der Starter,
  • Änne Nadeborn für die Top-Organisation der Teilnahme und den tollen Bericht und
  • unsere Familien für`s Anfeuern!

Dafür haben wir als Liste die Teilnahme gerne gesponsert! Hut ab – und weiter so! Ein echt starkes Team!