Die Sache mit der Evidenz …

Als wir 2014 den Antrag verfasst haben, haben wir nicht ahnen können, dass er a) so weite Kreise zieht und b) so schwerfällig bearbeitet wird. Oder auch nicht bearbeitet wird. Denn eigentlich ist die Intention des Antrages ebenso klar wie der (langfristige) Auftrag, der eben noch nicht annähernd verstanden bzw. more »

Ergebnis der Berliner Kammerwahl: Eine hohe Verantwortung!

Sie haben gewählt! Bei einer leicht gesteigerten Wahlbeteiligung und absolut mehr Wählern konnten mit Ausnahme der Liste 2 (Frau Dunin von Przychowski) alle Listen Stimmen gewinnen. Auch wenn die Liste 3 des amtierenden Präsidenten Dr. Belgardt die meisten Stimmen (und 46,4 %) auf sich vereint, ist die größte Überraschung das more »

Kammerwahl 2015: Unsere Ziele

Wir kennen die Herausforderungen, vor denen Apotheker in den verschiedenen Berufsfeldern Tag für Tag stehen, aus eigener Erfahrung. Daraus leiten wir unsere Ziele und unser Engagement ab. Für eine starke Interessenvertretung aller Apotheker. Denn Apothekerkammer ist mehr als Selbstverwaltung. Als Teil der ABDA ist sie auch Teil der Interessenvertretung unseres ganzen more »

Master And Servant – Der globale Apotheker-Eid

Der Eid des Apothekers. Das klingt irgendwie nach „Eid des Hippokrates“, also nach Augenhöhe mit den Ärzten (endlich!). An sich keine schlechte Idee, kann man damit den ethischen und moralischen Anspruch unseres freien Heilberufs uns selbst und anderen gegenüber deutlich(er) machen als bisher. Kombiniert mit einer edel und gut aussehenden more »

Gefährdungsbeurteilung: Nach Coca Cola nun auch Fanta-Schalen auf der Abschussliste!

Coca Cola gilt ja vielen als Inbegriff künstlicher Ernährung, obwohl (oder gerade weil?) sie einst von einem Arzt und Apotheker erfunden wurde. Tja, das waren damals goldene Zeiten, wo man fernab von GMP-Richtlinien und Dokumentationszwängen noch Zeit zum Experimentieren im Notdienst hatte! Trotzdem finden nicht alle Gesellschaftsschichten Coca Cola cool more »

Evidenzbasierte Pharmazie sinnvoll umsetzen!

Gemeinsam mit anderen Berliner Kollegen und in Zusammenarbeit mit Kollegen des VdPP Hamburg ist ein Antrag zum diesjährigen DAT 2014 entstanden, der die Förderung der evidenzbasierten Pharmazie vor allem in der Selbstmedikation zum Gegenstand hat, um damit eine Forderung des „Perspektivpapiers Apotheke 2030“ umsetzen zu können. Lesen Sie hier den more »

Seltsam: Drug-Dateien

Bald ist wieder IFA, Zeit für Technik und vielleicht auch, sich mal mit dem Thema 3D-Drucker zu beschäftigen? Damit lässt sich nämlich das aufwändige Fälschen von Medikamenten sehr stark vereinfachen und endlich für jedermann möglich machen! Für alle, die bis dahin erst mal nur mit dem Umkarton üben wollen, bietet more »

Alles Käse? – Über Öffentlichkeitsarbeit

Na, erwischt? Hat jemand bei dem Titel an die ABDA-Öffentlichkeitsarbeit gedacht? Aber nein, diesmal geht es gar nicht um die ABDA, sondern um Urlaubserlebnisse. Oder darum, wie man selbst aus Käse etwas machen kann. Meinen Sommerurlaub habe ich nämlich dort verbracht, wo mich der eine oder andere vielleicht schon mal more »